Aktuelles

Die Neue Vereinigung steirischer Ärztinnen und Ärzte steht für folgende Prämissen:

Für eine SCHLANKE Kammer

  • Durchforstung der Kammerumlage
  • Aufwandsorientierte Entschädigung der Funktionäre
  • Abschaffung teurer Versorgungsposten in der Kammerführung
  • Evaluierung und Straffung des Verwaltungsapparates

Für eine STARKE Kammer

  • Vertretung für alle steirischen Ärztinnen und Ärzte
  • Um zeitgemäße Honorarkataloge ohne Abschläge und Limits durch Konfliktbereitschaft für die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte zu erkämpfen
  • Transparenz durch jederzeit einsehbare Reihungslisten bei der Vergabe von Kassenstellen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Außenwirkung: AGIEREN statt reagieren!

Für eine SERVICE - orientierte Kammer

  • Service durch Profis: weg vom Verwaltungsmoloch, hin zum professionellen Servicedienstleister
  • Neuorientierung des Wohlfahrtsfonds durch professionelles Management
  • DFP - Fortbildung: DFP - Bildungsscheck, online - DFP ausbauen

Für eine JUNGE Kammer

  • Attraktiveren der Arbeitsbedingungen für Turnusärzte und Fachärzte in Ausbildung
  • Prüfungsgebühren für Allgemeinmedizin und Spezialfächer abschaffen
  • Ärzte im Common - Trunk und TA sind keine Systemerhalter: "black-list“ mit Sperrung von Abteilungen als Ausbildungsstätte bei mangelnder Ausbildungsqualität
  • Faire Entlohnung für die Basis: Schluss mit Klientelpolitik

 

Für eine NEUE Kammer - WIR handeln für SIE!

        Michael Sacherer                                                                Attila Pataki

 

https://www.youtube.com/watch?v=JEcPjEFs0sQ